Datum/Zeit
31.08.2020 - 17.08.2022

Veranstaltungsort
Dresden

0351 4 519 520
Mail schreiben

Bildungsart
Umschulungen


Maßnahmennummer: 074/187/2020

Unterrichtsform:

Der Kurs findet als Präsenzveranstaltung statt. Dies ist uns besonders wichtig, da so zahlreiche und individuelle Fragen optimal besprochen werden können. Außerdem wird der Unterricht von unserem erfahrenen Dozententeam durchgeführt. Der Unterricht erfolgt sehr praxisnah.

Die Unterrichtszeiten sind von Montag bis Donnerstag von 08:00 Uhr bis 15:15 Uhr.  Am Freitag von 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr. Unterrichtsfreie Tage erhalten Sie auf Anfrage.

 

Inhalte:

1. Vertiefung Arbeitsgrundlagen 
2. Betriebswirtschaftliche Geschäftsprozesse und Organisation
3. Grundlagen für IT – Systeme 
3.1. Arbeitsmethoden und Informationsbeschaffung
3.2. Fachliches Englisch/ Computerenglisch
3.3. IT- Produkte und Märkte/Entwicklungstrends, Hardware, Systemarchitektur, Software, Betriebssystem, Standardsoftware, Anwendungssoftware 
3.4. Informationsverarbeitung in IT – Systemen
3.5. Inbetriebnahmen, Systemdokumentation und Präsentation
3.6. Netze. öffentliche Netze, Dienste, Online-Dienste
3.7. Netzwerkplanung
3.8. Aufbau vernetzter IT- Systeme
3.9. Wartung und Instandhaltung
3.10. Datenschutz und Datensicherung
3.11. Dokumentation und Kundenbetreuung
3.12. Serviceleistung
3.13. Projektierungstechniken
3.14. Programmiertechniken
4. Entwickeln und Bereitstellen von Anwendungssystemen
4.1. Bewertung von Geschäfts- und Leistungsprozessen und betrieblicher Organisation
4.2. Arbeitsorganisation, Organisationsentwicklung, IT- Systemgestaltung
4.3. Informationsorganisation
4.4. Personalwirtschaft
4.5. Rechnungswesen und Controlling
4.6. Projektplanung und Durchführung
4.7. Beschaffung und Bereitstellung von Systemen
4.8. Betreuung von IT- Systemen
4.9. Benutzerberatung und Schulung
5. Fachqualifikation
5.1. Systemintegration:
Rechner- und Systemarchitekturen, Auswahl und Konfiguration von Betriebssystemen, Betriebssystemsteuersprachen, Hardwarekomponenten, Hilfs- und Steuerprogramme, Hard- und Softwarekomponenten in Systeme einpassen und in Betrieb nehmen
5.2. Netzwerke:
Netzwerktopologien, -protokolle, -schnittstellen, Installation und Konfiguration von Netzwerkkomponenten und -betriebssystemen, Integration von Softwarearchitekturen
5.3. Systemlösungen:
Integration von Softwarekomponenten in komplexe Systemlösungen, kundenspezifische Systemlösungen, Automatisierung von Abläufen, Sicherheitsmechanismen, Zugriffsmöglichkeiten, Benutzerdialoge 
5.4. Einführung von Systemen
5.5. Datenbankanpassung
Architektur, Datendefinition, Datenmanipulation, Datenschutz- und Datensicherungskonzepte für Datenbanken
5.6. Elektrotechnische Grundkenntnisse

zurück zur letzten Seite Kontakt aufnehmen