Datum/Zeit 06.09.2021 / 00:00 Uhr - 00:00 Uhr

Veranstaltungsort Dresden

Bildungsart Berufsbegleitend


An wen richtet sich der Lehrgang?

Die modulare Prüfungsvorbereitung richtet sich an Personen mit mindestens 5 jähriger Berufserfahrung ohne Abschluß in den IT-Berufen und an Auszubildende und Umschüler/innen mit IHK-Prüfungszulassung, welche sich intensiv auf die Prüfung vorbereiten wollen.

Ihre neue berufliche Perspektive.

FachinformatikerInnen für Anwendungsentwicklung konzipieren und realisieren kundenspezifische Softwarenwendungen, testen und dokumentieren sie, modifizieren bestehende Anwendungen und setzen dabei Methoden der Projektplanung, -durchführung und -kontrolle ein.
FachinformatikerInnen für Systemintegration konzipieren und realisieren kundenspezifische IT-Lösungen, testen und dokumentieren sie, modifizieren bestehende Systeme und setzen dabei Methoden der Projektplanung, -durchführung und -kontrolle ein.
Informatikkaufleute sind in den kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Funktionen ihrer Branche, zum Beispiel in Industrie, Handel, aber auch in Dienstleistungs- unternemen, d.h. in Unternehmen mit eigenen IT- Abteilungen, tätig.

Zulassungsvoraussetzungen

  • Berufserfahrung oder
  • Umschulung/Ausbildung oder
  • Vorbereitung auf eine Wiederholungsprüfung mit Prüfungszulassung der IHK

 

  • Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder Jobcenter oder
  • Förderungszusage Berufsgenossenschaft oder
  • Rententräger oder
  • Soldaten mit BFD-Anspruch oder
  • Selbstzahler

Die Module sind individuell planbar! setzen Sie sich bei Interesse bitte mit uns in Verbindung, um einen optimalen Vorbereitungsplan zu erarbeiten. Die Dauer ist dementsprechend individuell!

Modul 1 EDV Grundlagen, Hard- und Software

  • Hardware, Systemarchitektur
  • Systemkonfigurationen/Rechnerarchitekturen
  • Betriebssysteme
  • Standardsoftware
  • Anwendungssoftware
  • Branchensoftware
  • Individualsoftware

 

Modul 2 Englisch

  • Grundlagen Englisch
  • Business/IT English

 

Modul 3 kaufmännische Grundlagen

  • VWL und BWL
  • Markt- und Kundenbeziehungen (bezogen auf den IT – Markt)
  • Gestaltung und Kontrolle von Geschäftsprozessen
  • Marktbeobachtung und Marktforschung
  • Kundenberatung, Angebots- und Auftragsbearbeitung
  • Betriebsorganisation
  • Der Betrieb und sein Umfeld
  • Arbeitsmethoden und Informationsbeschaffung
  • Datenschutz und Datensicherheit
  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Grundlagen Rechnungswesen
  • Grundlagen Controlling

 

Modul 4 Netzwerke

  • Grundlagen der Netzwerke
  • Peer-to-Peer und Client/Server Netzwerke
  • Grundlagen der Telekommunikation
  • Protokolle und Dienste
  • Heterogene Netze
  • Netzwerkplanung

 

Modul 5 Programmierung

  • Grundlagen der Programmierung
  • Softwareengineering
  • UML-Diagramme, Werkzeuge und objektorientierte *Softwareentwicklung
  • SQL-Grundlagen
  • Konsolenprogrammierung
  • Windowsprogrammierung
  • Grundlagen HTML
  • Entwicklung dynamischer Webseiten
  • Java-Programmierung

 

Modul 6 IHK-Projekt

  • Projektantrag, Formulierung
  • Projektplanung und Aufbau (Lastenheft, Zeit, Kosten, *Entwerfen der Oberfläche, Pflichtenheft, Entwurf, *Codierung, Test, Einführung, Schulung)
  • Umsetzung eines Beispielprojektes nach IHK-Vorgaben

 

Modul 7 Prüfungsvorbereitung Schriftlich

  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Ganzheitliche Prüfung 1 (Fachqualifikation)
  • Ganzheitliche 2 (Kernqualifikation)

 

Modul 8 Betriebliche Ausbildungsphase (Praktikum)

zurück zur letzten Seite Kontakt aufnehmen