Schulungs- und Service Center GmbH

Schulungs- und Service Center GmbH

„Hier kümmert man sich um die Belange des /der Auszubildenden. Kann ich nur empfehlen.“

— Teilnehmer Review

Betriebsinformatiker/in – HKW –

Die IT-Spezialisten im Unternehmen

Der Abschluss Betriebsinformatiker/in vor der Handwerkskammer befähigt zur erfolgreichen Verbindung betriebswirtschaftlicher und organisatorischer Prozessen im Betrieb mit der Informatik.

Betriebsinformatiker/innen übernehmen dabei die Einrichtung, Koordinierung und den Betrieb aller informations- und kommunikationstechnischen Einrichtungen eines Unternehmens und leiten gegebenenfalls die EDV-Abteilung.

Besonders fachliche Probleme müssen mit angemessener Software- und Hardwareauswahl, der Installation und dem Betrieb von Kommunikations- und Informationssystemen eigenverantwortlich gelöst und Mitarbeiter/innen in die relevanten Technologien eingewiesen werden.

Diese Umschulung besteht aus verschiedenen Modulen, welche aufeinander aufbauen und mit einer Handwerkskammerprüfung abschließen. Ein Einstieg mit bereits abgeschlossenen Modulen ist möglich.

Fachinformatiker

Bildungsart:

Umschulung

TÜV Nord

Dauer:

12 Monate, Vollzeit
Inkl. 2 Monate Praktikum

TÜV Nord

Inhalte:

IT-Basismodul – Praxisrelevanter Umgang mit PC-Technik
(Abschluss: qualifizierte/r EDV-Anwender/in)

IT-Aufbaumodul  – Fortgeschrittener Umgang mit PC-Technik

(Abschluss: professionelle/r EDV-Anwender/in)

IT-Netzwerkmodul

IT-Anwendungsentwicklungsmodul – Visual Basic 2012/VBA

TÜV Nord TÜV Nord

Finanzierung und
Fördermöglichkeiten

 

Mit RTG/IT erfolgreich umschulen und sich
Weiterbildungsprämien bis zu 2500€ sichern!